Evangelische Freikirche

Wort der Woche - 07.03.2016

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Gott ist souverän, er zwingt niemandem etwas auf. Gott respektiert immer den freien Willen von uns Menschen. Gott respektiert auch, wenn Menschen ihn ablehnen.
Und so soll es auch mit uns Christen sein: wir prügeln Menschen nicht mit der Bibel zu ihrer Errettung. Wir erzählen ganz natürlich von Jesus, wir weisen auf ihn hin, wir leben ganz authentisch so, dass andere sehen, dass was am Glauben an Jesus dran ist.
Unsere Botschaft ist: „Jeder, der den Namen des Herrn anruft, wird gerettet werden“ (Römer 10,13)
Viel zu wenige Menschen wissen das. Wir kennen natürlich deren krasses Schicksal ohne Jesus (z. B.: Offenbarung 20,10 oder Offenbarung 20,15).
Daher: welche Strategie hast du heute, morgen in dieser Woche, um Menschen auf Jesus hinzuweisen. Gottes Segen, Andreas Christoph

Spenden

Jetzt spenden

 

Veranstaltungen

22 Okt 2017
10:00 - 12:00
Gottesdienst mit Kinderkirche
28 Okt 2017
09:30 - 16:30
Bibelschule - Von Ewigkeit zu Ewigkeit
29 Okt 2017
10:00 - 12:00
Gottesdienst mit Kinderkirche

Unsere nächsten Bibelschultermine

28 Okt 2017
09:30 - 16:30
Bibelschule - Von Ewigkeit zu Ewigkeit
25 Nov 2017
09:30 - 16:30
Bibelschule - Von Ewigkeit zu Ewigkeit
16 Dez 2017
09:30 - 16:30
Bibelschule - Von Ewigkeit zu Ewigkeit